So funktioniert’s

Unser Matching-Prozess

1. Kon­takt­auf­nah­me

Der Anwen­der nimmt Kon­takt zu knooing® auf oder wird durch knooing® ange­spro­chen.

3

2. Pro­jekt Defi­ni­ti­on

Die knooing® Con­sul­tants unter­stüt­zen bei der Erstel­lung von Pro­jekt­an­fra­gen und deren Prio­ri­sie­rung.

3

3. Con­tent Matching

knooing® gleicht die Pro­jekt­an­for­de­run­gen der Anwen­der mit den Anbie­ter­pro­fi­len ab. Nach die­sem Abgleich wer­den dem Anwen­der pas­sen­de Anbie­ter­pro­fi­le vor­ge­schla­gen.

3

4. Lösungs­vor­schlä­ge

Die vor­ge­schla­ge­nen Anbie­ter­pro­fi­le wer­den mit den ent­spre­chen­den Lösungs­vor­schlä­gen im per­sön­li­chen Bereich der knooing® Com­mu­ni­ty zur Ver­fü­gung gestellt.

3

5. Match

Bei einem Match stel­len wir auf Anwen­der­wunsch einen direk­ten Kon­takt zum Anbie­ter her und beglei­ten die wei­te­ren Schrit­te wie z.B. die Ter­min­ko­or­di­na­ti­on.

Wir ste­hen Ihnen als Mode­ra­tor im gesam­ten Pro­jekt­ver­lauf zur Sei­te.